Qualitätsjournalismus

bedeutet für mich…

… der Sache auf den Grund zu gehen

… die Schlussfolgerungen nachvollziehbar zu begründen

… den Grund der Aussagen von Gesprächspartnern stets zu hinterfragen.

 

Machen Sie sich selbst ein Bild! Eine Auswahl meiner Arbeitsproben finden Sie im Untermenü auf der linken Seite.

 

Zu meinen Auftraggebern zählen zum Beispiel:

 

  • Spiegel Online
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Süddeutsche Zeitung
  • Die Welt
  • Der Tagesspiegel
  • Berliner Zeitung
  • Berliner Morgenpost
  • Bioboom
  • Berliner Akzente 

 

Als Mitglied von Freischreiber e.V. – Berufsverband freier Journalistinnen  und Journalisten – verpflichte ich mich zur Wahrung der journalistischen Unabhängigkeit. Gern komme ich daher folgender Selbstverpflichtung nach:

 

Ich lege Abhängigkeiten und Interessenverflechtungen
offen. Ich lanciere keine als Journalismus getarnten PR-Beiträge.
Ich lasse mich nicht von zwei Seiten bezahlen. Solche Praktiken sind mit meinem Verständnis von Journalismus unvereinbar.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Oberwittler

Hier finden Sie mich

c/o Journalistenbüro
Brunnenstraße 191


10119 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 (0)30 34 66 75 19

+49 (0)178 40 97 466

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.